“Benimm dich – du hast nicht meine Qualität”

93
Recep Tayyip Erdogan
Turkish President Recep Tayyip Erdogan speaks during a meeting on Islam in Eurasia in Istanbul, Tuesday, Oct. 11, 2016. Erdogan says his country is determined to take part in a possible operation to recapture the Iraqi city of Mosul despite objections from Iraq, adding to tensions between the two neighbors. Erdogan on Tuesday also said Turkish troops would not withdraw from a base in northern Iraq near Mosul, where they are training anti-IS fighters Iraqi, saying the Turkish army would not take orders from Baghdad.(Kayhan Ozer, Presidential Press Service, Pool photo via AP)

Erdogan zu Iraks Premier

Türkisches Militär trainiert Kämpfer im Nordirak. Das instabile Land würde die 2000 türkischen Soldaten gerne los, doch Ankara weigert sich. Jetzt wies Präsident Erdogan den irakischen Premier barsch zurecht.

Im Streit um die im Nordirak stationierten türkischen Truppen hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan den irakischen Regierungschef Haider al-Abadi scharf attackiert.

“Benimm dich”, sagte er am Dienstag in Istanbul vor Religionsgelehrten an die Adresse Abadis gerichtet. “Du bist sowieso nicht mein Ansprechpartner, du hast nicht meinen Rang, du bist auch nicht mein Kaliber, du hast auch nicht meine Qualität”, sagte Erdogan weiter.

Die Türkei bildet in der Region Baschika nordöstlich von Mossul – im kurdisch kontrollierten Gebiet – sunnitische Kämpfer für den Kampf gegen die Terrormiliz “Islamischer Staat” (IS) aus. Ankara hat dort rund 2000 Soldaten stationiert, 500 davon auf der nordirakischen Militärbasis Baschika.

Der Irak fordert den Abzug der Truppen. Als das türkische Parlament das Mandat für den Militäreinsatz in Syrien und dem Irak Anfang Oktober um ein Jahr verlängerte, verlangte das Parlament in Bagdad von der Regierung, gegen die Präsenz der “Besatzungstruppen” einzuschreiten. Al-Abadi äußerte daraufhin die Sorge, dass “das türkische Abenteuer zu einem Regionalkrieg führt”.

Baca Juga :  Kementerian Perhubungan Perketat Pengawasan Truk Pengangkut Barang

Der Streit über türkische Soldaten im Irak hatte bereits im vergangenen Jahr die Beziehungen zwischen beiden Ländern schwer belastet. Nach Ansicht Ankaras ist die Präsenz türkischer Soldaten mit Bagdad abgesprochen. Die irakische Regierung betrachtet sie als Verletzung der Souveränität und hat inzwischen die Uno um die Einberufung des Sicherheitsrates gebeten, um Ankara zum Rückzug zu zwingen. (cht/AFP/dpa/www.spiegel.de)